Über mich

Überlege Dir gut, was Du Dir wünschst, denn es könnte in Erfüllung gehen!

Nicolas Caterina

Mentalcoaching & Hypnosetherapie

Geboren und aufgewachsen bin ich in Hausen am Albis und seit über 20 Jahren lebe ich nun in Affoltern am Albis. Nach Abschluss der Kantonsschule bin ich zunächst meinem verkäuferischen Talent nachgegangen. Schnell habe ich gemerkt, dass mich die Arbeit mit Menschen sehr befriedigt, aber dennoch dies wohl noch nicht ganz das ist, wo mich meine innere Stimme hinführen möchte. Ich habe mich danach im kaufmännischen und im organisatorischen Bereich weitergebildet und über 22 Jahre in diversen Tätigkeiten, hauptsächlich in der IT-Projektleitung, verbracht. Es war eine aufregende Zeit. Eine Zeit mit vielen Erfahrungen, viele Menschen, Zahlen, Softwareprogrammen, Systemen, Abläufen, Prozessen usw.. Alles Dinge, die zwar sehr interessant sind und mir auch Spass und Freude bereiten, aber trotzdem noch nicht ganz erfüllen. Meine Tätigkeiten wiesen dabei aber stets einen starken Bezugspunkt zum Menschen auf.

 
JA ZU SAGEN. EINFACH NUR JA. ZU DEM, WAS PASSIERT. ZU DEM WAS IST. ZUR WIRKLICHKEIT. DAS IST DER WEG ZU INNEREM FRIEDEN.
 

Und immer wieder hat mich nur immer eine Frage beschäftigt. Wer bin ich eigentlich? Wer oder was ist und wie funktioniert der Mensch überhaupt? Warum bin ich so wie ich bin? Wie entstehen meine Gedanken, meine Taten und Handlungen? Wovor habe ich Angst und warum überhaupt? Ist alles das, was wir im Leben erleben, nur Zufall oder doch nur so von uns gewollt und manifestiert? Wie entstehen eigentlich meine Probleme, wie kann ich Probleme denn lösen? Gibt es da überhaupt Lebenswerkzeuge dazu? Kann ich das eventuell auch alles selber beeinflussen? Habe ich überhaupt die Möglichkeit Einfluss zu nehmen? Gibt es „Lebenswerkzeuge“, welche man dafür benutzen kann, um Veränderungen in Gang zu setzen?

Grundsätzlich kann ich von mir behaupten, dass ich eine herausfordernde Jugendzeit hatte, mit schönen aber auch vielen tiefen Momenten und wohl auch immer nach der Suche nach mir selber war. Warum bin ich so, wie ich bin? 

Es gab auch Momente in meinem Leben, welche mich an die Grenze gebracht haben und ich mich sehr wohl auch mit dem Gedanken befasst habe, dieses wertvolle Leben einfach zu beenden, da ich keinen Ausweg mehr wusste bzw. sah. Manchmal fehlte mir einfach der Sinn des Lebens.

Die Fragen: „Warum gerade ich? Warum passiert mir das und nicht jemand anderem? Was habe ich den falsch gemacht, dass ich dies verdient habe?“, beschäftigten mich ständig.

Alles wohl Fragen, welche sich jeder von uns schon einmal gestellt hat und sich auch jeder immer wieder mal stellen wird.

Nun ja, meine grösste Erkenntnis aus all dem heraus?! Selbstmitleid oder die Opferrolle zu übernehmen und nur zu jammern mag bequem sein. 

Doch wenn ich etwas in meinem Leben verändern möchte, kann nur ich das alleine! Wenn ich unglücklich bin, dann liegt es nur an mir, mich zu einem glücklichen Menschen zu verändern. Nur eines muss ich sicher – ich muss es auch wollen! 

 

ALLES IN DEINEM LEBEN IST EINE REFLEXION DEINER ENTSCHEIDUNGEN. 

WENN DU EIN ANDERES ERGEBNIS WILLST, DANN MUSST DU ANDERE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN.

  

Ganz tief in jedem Menschen gibt es Fähigkeiten, die über unserer Vorstellungskraft liegen. Fähigkeiten, die das Leben eines jeden Menschen von Grund auf verändern könnten. Jeder Mensch erschafft unbewusst seine gegenwärtige Realität. Wir haben alle Kräfte, Werkzeuge und Lösungen in uns, die wir dazu brauchen. Aber wenn wir diese Werkzeuge in uns haben, weshalb erkennen wir diese denn nicht?

Wenn wir sie auch erkennen würden und merken, wie einfach es eigentlich ist, das Leben und sich selber zu verändern, warum tun wir es dann nicht alle so?

Nun ja, wir leben mittlerweile in einer Welt, in welcher wir solche Dinge gar nicht mehr lernen. Wir werden zwar schon von klein auf in die Schule geschickt, um alles Mögliche zu lernen, aber wie wir Menschen wirklich funktionieren, welche Kräfte in uns schlummern, das wird uns nicht beigebracht.

 

Ich habe mich daher sehr intensiv mit diesem Thema beschäftigt, viele Bücher darüber gelesen, mit unterschiedlichsten Menschen darüber gesprochen und verschiedene Ansätze und Lösungen gesucht, aber keine zufriedenstellende Lösung finden können bis… ich das Mentalcoaching und die Hypnosetherapie kennenlernen durfte.

 

Eine Methode, welche erstaunliche Kräfte hat und einen Ansatz, welcher wohl für mich am schnellsten Veränderungen in Gange setzen kann und ein grosses Erfolgsversprechen aufweist. Eine Möglichkeit, welche es erlaubt, all das erlebte und negativ abgespeicherte – Gedanken oder Gefühle – verändern zu können. Ein Weg, um schlimme Erinnerungen umzuprogrammieren, sodass diese wohl immer noch in uns als Erinnerungen bleiben, aber keinen negativen Einfluss mehr auf unser Leben haben werden. Ein Werkzeug, welches uns erlaubt, all das in uns zu verändern, wie wir es gerne haben möchten, Ressourcen, Kräfte und Fähigkeiten zu aktivieren und wieder aufleben zu lassen. 

 

Inspiriert durch diese Erfahrungen und diese Kraft habe ich mich entschlossen, eine professionelle Mentalcoach- und Hypnoseausbildung zu absolvieren. Nach Abschluss der Grund- und Master-Ausbildungen zum Dipl. Mentalcoach und Dipl. Hypnosetherapeuten NGH bei Mindventure (bei Philippe Hort, bekannt aus der SRF Sendung Limits) habe ich mich entsprechend in der hypnotischen Behandlung spezialisiert.

 

Mentalcoaching und Hypnosetherapie biete ich zum einen in meiner eigenen und sehr ruhigen Praxis an der Obfelderstrasse 41a, in Affoltern am Albis an, zum anderen – auf Wunsch hin – auch bequem bei Dir zu Hause.

Die Praxis befindet sich im 4. Stockwerk gleich gegenüber dem Lift.

Einfache Lösungen für schwierige Themen finden!

Hypnose für einen langfristigen Erfolg.

Ich freue mich sehr auf Deine Kontaktaufnahme.

Scroll to Top